PARTNERS

Die weltweit größte unabhängige humanitäre Bewegung, die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, setzt sich aus dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRK) und 190 Nationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften zusammen und ist  stets von ihren Grundprinzipien geleitet: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einigkeit und Universalität.

 

Diese lokale Präsenz und der gemeinschaftliche Ansatz, verbunden mit dem globalen Einfluss, den Ressourcen und dem Know-how der Bewegung, geben ihr einen deutlichen Vorteil, wenn es um die Bewältigung der heutigen komplexen humanitären Herausforderungen geht. Im Rahmen des Projekts REcheck sind funf Nationale Gesellschaften des Roten Kreuzes beteiligt: das österreichische Rote Kreuz (Koordinator), das Bulgarische Rote Kreuz, das Kroatische Rote Kreuz, das Französische Rote Kreuz und das Deutsche Rote Kreuz.